Road Pricing in Städten
 


Abstract

Vor- und Nachteile des Konzeptes im Überblick:

Bei geeigneter Konzeption ist für Urban Road Pricing charakteristisch:

Vorteile:

  • erbringen erhebliche Finanzierungsbeiträge
  • helfen, dem Ziel „Kostenwahrheit Verkehr“ näher zu kommen

Nachteile:

  • Die ökologische Schädigung bleibt oder wird vergrößert;
  • das Image des Autos wird weiter irrational verstärkt;
  • der ÖV wird psychologisch diskreditiert;
  • sozial Schwache werden segregiert und "geoutet" durch ihre ÖPNV-Nutzung;
  • zunehmend knappe finanzielle Ressourcen müssen für enorm aufwendige technische Kontrollsysteme aufgewendet werden;
  • führt zur (unerwünschten) Verkehrsverlagerung auf Nebenstraßen;
  • der Datenschutz wird gefährdet, die Sicherheit personenbezogener Daten ist nicht gewährleistet;
  • die Externalisierung der tatsächlichen Kosten des Kfz wird fortgeführt: Kfz-freie Bürger müssen die Kfz-Nutzung anderer mitbezahlen;
  • Verkehr in der Stadt wird teuer als Mobilität in der Region teuer in der Erstellung der Kontroll-Infrastruktur;
  • teuer im Unterhalt;
  • sie begünstigen Kfz-Fixierung.

verkehrsplanerische Qualität

 aus volkswirtschaftliche Perspektive:

  • generiert Finanzierungsbeiträge, ansonsten häufig eher schädlich.

aus betriebswirtschaftlicher Perspektive:

  • geeignet für Road-Pricing-Betreiber,
  • wenig relevant für ÖV-Betreiber,
  • wenig relevant für Kfz-Branche.

psychosoziales Regulationspotential ("Pep!"):

  • schwach für Kfz-Fahrer;
  • schwach für Radfahrer (und Fußgänger);
  • schwach für ÖPNV-Nutzer.


Fazit aus einer Sicht der Geographischen Verkehrs- und Stadtforschung:

Straßenbenützungsgebühren erschweren eine Modernisierung der Verkehrsabwicklung in der Stadt, wenn sie nicht auf allen Stadtstraßen und für alle Kfz erhoben werden. Straßenpreise sind in der derzeitigen technischen Ausprägung ungeeignet für moderne Stadtpolitik. Dies wird sich dann ändern, wenn Kfz-Telematiksysteme von lokaler Erfassungsinfrastruktur weitgehend unabhängig werden und statt dessen via Satellit eine Wegverfolgung vorgenommen wird (trotz der damit verbundenen datenschutzrechtlichen Bedenken).

004651.jpg
Mauterfassung auf Autobahn A9 bei München