verkehr stadt raum 
klühspies
           
Themen
Leitfaden zur Erstellung von Referaten

"3 mal 3" - Merker


Für die Schaffung von Klarheit zu den Zielen und Anforderungen kann die "3 mal 3" -Regel als Merker benannt werden:


Für die schriftliche Ausarbeitung:
  1. Schriftliche Ausarbeitung - kurz und prägnant:
    drei Inhaltsseiten maximal.

  2. inhaltlich besonders aussagekräftige Zitate, korrekt zitiert:
    drei
    gute Zitate sind hinreichend.

  3. eigene Gedanken und Thesen:
    drei formlierte Thesen werden erwartet.

Nutzen Sie die genannten Vorgaben zum Training der Unterscheidung:
  • was ist Ihnen primär wichtig?
  • was davon können Sie mitteilen?
  • wie kann das ausgewählte Wichtige für die Darstelllung vereinfacht werden?

Für den Vortrag des Referats:

  1. Setzen Sie erkennbare Prioritäten.

  2. Formulieren Sie für Ihre Zuhörer: prägnant, klar.
    Versuchen Sie, Ihre Zuhörer zu erreichen.
    Bringen Sie's "auf den Punkt".
    Streben Sie nach Wirkung!

  3. Zeitrahmen: Referate sollten 30 Minuten unterbieten.
004920.jpg
Bringen Sie's auf den Punkt!
© copyright since 1998 Johannes Klühspies jok@kluehspies.de